Das Projekt „Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge – Projektverbund Baden“ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungs­schwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ durch das Bundesministe­rium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
ESF
EU
Zusammen Zukunft Gestalten
Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge
Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge - Projektverbund Baden
ESF Integrationsrichtlinie Bund

Karlsruhe

Das Beratungs- und Unterstützungsangebot des Projektverbundes Baden am Standort Karlsruhe richtet sich an Asylsuchende und Flüchtlinge aus dem Stadt- und Landkreis Karlsruhe. Neben dem Beratungs- und Vermittlungsangebot werden auch Qualifizierungsmaßnahmen für Projektteilnehmende durchgeführt.

Das Diakonische Werk Karlsruhe, Projektträger am Standort Karlsruhe, kooperiert mit allen relevanten Arbeitsmarktakteuren, insbesondere der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt.

Der Beratungsstandort ist barrierefrei.

Sprechzeiten: Montag bis Mittwoch

Eine vorherige Terminvereinbarung ist erforderlich.

 

Download Flyer Karlsruhe

weiter zu:

Ansprechpartnerinnen Karlsruhe

Anita Beneta
Diakonisches Werk Karlsruhe
Stephanienstraße 98
76133 Karlsruhe

E-Mail: beneta@dw-karlsruhe.de

Laura Mössinger
Diakonisches Werk Karlsruhe
Stephanienstraße 98
76133 Karlsruhe

Tel.: 0159 04313340
E-Mail: moessinger@dw-karlsruhe.de