Das Projekt „Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge – Projektverbund Baden“ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungs­schwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ durch das Bundesministe­rium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
ESF
EU
Zusammen Zukunft Gestalten
Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge
Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge - Projektverbund Baden
ESF Integrationsrichtlinie Bund

Bewerbungstraining für Geflüchtete

Ziel und Inhalt des Angebotes:

Im Rahmen des Bewerbungstrainings können sich geflüchtete Menschen Grundkenntnisse über das
Bewerbungsverfahren in Deutschland aneignen.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

- Welcher Beruf / welche Berufe passen zu mir?
- Wie finde ich eine Arbeitsstelle / eine Ausbildungsstelle?
- Wie suche und finde ich am besten? Telefonieren, mailen, direkt fragen
- Wie sieht eine vollständige Bewerbung bzw. eine Kurzbewerbung aus?
- Was sind meine Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer / Auszubildender?
- Welche Fragen können in einem Vorstellungsgespräch vorkommen? Was ist noch wichtig?

Während des Angebotes werden auch professionelle Bewerbungsfotos erstellt, Vorstellungsgespräche trainiert, Telefongespräche simuliert und Lebensläufe optimiert.

Teilnahmevoraussetzungen:

- Motivation
- Interesse an einer späteren Arbeit bzw. Ausbildung
- Mindestens nachrangiger Zugang zum Arbeitsmarkt
- Ausreichende Deutschkenntnisse (mind. Niveau A2)
- Teilnahme am Projektverbund Baden
- Vorhandener Lebenslauf

Informationstreffen:

Dienstag, 23. Oktober um 13:30 Uhr
VHS im Schwarzen Kloster
1. OG, Raum 110
Rotteckring 12
79098 Freiburg

Aufbau und Umfang der Qualifizierung:

Kurstage:

06.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr
08.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr
13.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr
15.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr
20.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr
27.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr
29.11.2018, von 14:00 bis 17:15 Uhr

Umfang: 28 UE

Kursort:

VHS im Schwarzen Kloster
Rotteckring 12
79098 Freiburg

Zielgruppe:

Geflüchtete Menschen mit Aufenthaltsgestattung, Duldung oder Aufenthaltserlaubnis und mindestens nachrangigem Zugang zum Arbeitsmarkt.

Anzahl der Teilnehmenden:

12

Kosten:

Das Angebot ist für die Teilnehmenden des Projektverbundes kostenfrei.

Anmeldung und Information:

Volkshochschule Freiburg e.V.
Olena Neumann
Tel.: 0761/368 95 86
E-Mail: neumann@vhs-freiburg.de

Volkshochschule Freiburg e.V.
Kerstin Hege
Tel.: 0761/368 95 53
E-Mail: hege@vhs-freiburg.de

 

Download Informationsblatt Bewerbungstraining für Geflüchtete