Das Projekt „Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge – Projektverbund Baden“ wird im Rahmen der ESF-Integrationsrichtlinie Bund im Handlungs­schwerpunkt „Integration von Asylbewerber/-innen und Flüchtlingen (IvAF)“ durch das Bundesministe­rium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Sozialfonds gefördert.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales
ESF
EU
Zusammen Zukunft Gestalten
Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge
Arbeit und Ausbildung für Flüchtlinge - Projektverbund Baden
ESF Integrationsrichtlinie Bund

Berufsorientierung im Verkauf

Ziel und Inhalt des Angebotes:

Im Rahmen der Berufsorientierung im Verkauf können Geflüchtete erste Erfahrungen in diesem Berufsfeld sammeln. Das Angebot findet in Kooperation mit dem Vatter Bildungszentrum statt.

Folgende grundlegende Kenntnisse werden vemittelt (Auszug):

  • Arbeitsfelder im Verkauf
  • Allgemeine Warenkunde
  • Fachrechnen für den Verkauf
  • Praktische Übungen zur Warenpräsentation und im Umgang mit Kassensystemen
  • Spezielle Warenkunde: Lebensmittel, Getränke, Garten- und Baumärkte, Drogerie
  • Rechtliche Rahmenbedingungen im Einzelhandel

Abgeschlossen wird das Angebot mit einem zwei- bis vierwöchigen Praktikum im Verkauf. Ziel der Berufsorientierung ist es, die Kursteilnehmenden für eine Tätigkeit im Verkauf zu motivieren und so zu qualifizieren, dass ein Einstieg in Arbeit oder in Ausbildung erleichtert werden kann.

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Motivation
  • Interesse an einer späteren Tätigkeit im Verkauf
  • Mindestens nachrangiger Zugang zum Arbeitsmarkt
  • Ausreichende Deutschkenntnisse (mindestens Niveau A2)
  • Teilnahme am Projektverbund Baden
Informationstreffen:

Dienstag, 04.09.2018 um 13.00 Uhr
Vatter Bildungszentrum
Bertoldstr. 54, 1. OG
79098 Freiburg

Aufbau und Umfang der Qualifizierung:

   1. Theorieteil (3,5 Wochen)

      17.09.2018 - 08.10.2018, jeweils Montags bis Donnerstags von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

      Umfang: 80 UE

   2. Praktikum im Verkauf (2 - 4 Wochen)

       Ab dem 09.10.2018 (mind. 20h/ Woche)

Abschluss- und Evaluationstag: 07.11.2018

Kursort:

Vatter Bildungszentrum
Bertoldstr. 54, 1. OG
79098 Freiburg

Zielgruppe:

Geflüchtete Menschen mit Aufenthaltsgestattung, Duldung oder Aufenthaltserlaubnis und mindestens nachrangigem Zugang zum Arbeitsmarkt.

Anzahl der Teilnehmenden:

15

Kosten:

Das Angebot ist für die Teilnehmenden des Projektverbundes kostenlos.

Anmeldung und Information:

Volkshochschule Freiburg e.V.
Olena Neumann
Tel.: 0761/368 95 86
E-Mail: neumann@vhs-freiburg.de

Vatter Bildungszentrum
Dominik Vatter
Tel.: 0761/2441133
E-Mail: freiburg@bildungszentrum.de

 

 

Download Informationsblatt Berufsorientierung im Verkauf für geflüchtete Menschen